Norbert Rodenkirchen: Knochenflöte trifft auf Sinusschwärme

Knochenflöte trifft auf Sinusschwärme

Norbert Rodenkirchen ist Flötist, Arrangeur und Komponist und gern unterwegs, um auf nicht alltäglichen Wegen Klänge aufzuspüren. Nachdem ihm ein Flötenbauer eine archaische Knochenflöte gebaut hat, hat er sich die Spielmöglichkeiten darauf natürlich selbst erarbeitet. Warum er sich mit der Knochenflöte aktuell ins Neandertal zur Fundstelle unseres Urahnen aufgemacht hat, und davon inspiriert Klänge synthetisiert“ hat, erfahren Sie in diesem Podcast favori. Und bekommen auch ein paar Klangeindrücke aus dem „Amphitheater Neandertal“.

Norbert Rodenkirchen. Foto: Heiko Specht

Das Gespräch wurde am 11. Juni 2021 geführt.

Mehr Infos zu Paleosounds & Beuysfelder am 17. Juni 2021 im On-Büro der Feuerwache in Köln hier.

Am Fundort des Neandertalers. Foto: Norbert Rodenkirchen

 


Der Podcast-favori „Musiker unter dem Radar“ wird gefördert vom:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.